previous arrow
next arrow
Slider

Anaesthesia World Wide

AWW ist ein Verein und bezweckt Menschen in Entwicklungsländern zu Anästhesisten und Anästhesiefachpersonen auszubilden. Ihre Ausbildung wird theoretisch und praktisch erfolgen. Sie findet in einer Universität beziehungsweise in Spitälern vor Ort statt. Die so ausgebildeten Anästhesisten sind mit dem ihnen vermittelten theoretischen Fachwissen, ergänzt durch das Erfahrungswissen der Fachleute von AWW dann befähigt in ihren Heimatorten bzw. Distrikten das erlangte Wissen in Spitälern praktisch anzuwenden. Durch eine sichere Narkoseführung soll allen Menschen und Patienten während der Operation geholfen und viele Leben gerettet werden.

Ergänzend dazu soll auch durch die Ausbildung vor Ort eine gute intensivmedizinische Betreuung gewährleistet werden. Dazu müssen entsprechend auch Infrastruktur, Material und medizinische Geräte von uns aufgebaut resp. zur Verfügung gestellt werden.

AWW unterstützt somit das lokale/ örtliche Gesundheitssystem mit Ausbildung und Infrastruktur – und zwar insbesondere in Gebieten, die ohne diese Unterstützung erst gar nicht operieren könnten resp. gezwungen sind dies unter schwierigsten Bedingungen zu tun.